HGV Fassade Dachboden Aufbau Wien Altbau Redtenbacher
Das Gesicht nach außen: HGV Fassade

Sicuro/Uniglas Petschenig Glastec

Das Gesicht nach außen: HGV Fassade

Durch die Zusammenarbeit mit Sicuro konnten wir unsere Idealvorstellung einer großzügigen wegweisenden Fassadengestaltung verwirklichen. Das Besondere an UNIGLAS FACADE: Es handelt sich um ein Holz-Glas-Verbund-Fassadensystem, das mittels rahmenloser Klebemontage extrem schlank wirkt und einsatzgeprüft ohne Hinterlüftungs- und Entwässerungsebene auskommt.

Die 67° geneigte Fassade mit ihrer rund 30m2 großen Glasfront ermöglicht so einen ungestörten, schier unbegrenzten Panoramablick auf die urbane Stadtlandschaft.

Sie vereint Natürlichkeit, Energieeffizienz und baulichen Ideenreichtum. Darüber hinaus ist sie erdbebensicher, was wir beim letzten starken Beben zu schätzen wussten.

Das spricht uns sowohl als Architekten als auch als Bauherren an, da wir bei unseren Projekten besonders auf Nachhaltigkeit achten. Mit einer UNIGLAS FACADE sinkt die CO2-Bilanz einer Fassadenlösung um bis zu 43 Prozent, auch, weil aufgrund des Verzichts auf Sekundärkonstruktionen aus Metall die Wärmedämmung wesentlich besser ist.

Urbaner Holzbau mit Strahlkraft ist unsere Leidenschaft und dank der rahmenlosen Fixverglasung von Sicuro lassen sich damit großzügige Verglasungen mit visionärer Aussicht wirtschaftlich realisieren. Gemeinsam sind wir Vorreiter im Bereich umweltschonende Holzbauweise.

Darüber hinaus verschafft uns die 3-Scheiben-Isolierglastechnologie mit einer applizierten selektiven Beschichtung eine äußerst neutrale Transparenz bei effektivem Hitzeschutz. So lässt sich es über den Dächern wohnen und arbeiten.

UNIGLAS FACADE ist in Verbindung mit Holzwerkstoffen auch in edelsten Sichtqualitäten erhältlich.